Sinne und Seele

Ein Beitrag zum Verständnis der Welt:
Die Seele und die Sinne, wie hängen sie zusammen? Darüber haben schon viele Philosophen nachgedacht. Es gibt darüber verschiedene Ansichten. Könnte es nicht so sein, dass der Mensch sein Inneres den Sinneseindrücken entgegenbringt? Also wäre Seelenaktivität notwendig, um zu einer Wahrnehmung der Welt zu gelangen. Das Bild kann anregen über Welt und Mensch nachzudenken.

Sinne lassen die Seele unberührt…

Inhalt des Bildes ist also ein Denkbild über das Verhältnis zwischen Wahrnehmung und innerer Aktivität der Seele. Die Sinne und das was sie aufnehmen können, sind auf dem Bild zu sehen. Es ist die unbelebte Natur, die Pflanzenwelt und die Tierwelt. Der schwarze Würfel symbolisiert das vom Menschen geschaffene und ist daher auch mit einem bestimmten Schwarz gemalt. Es handelt sich um Lampenschwarz, einem Produkt aus der Erdölindustrie. Bei den anderen Farben handelt es sich um Mineralfarben.
Die Seele auf die Brust gemalt, ist ohne innere Verbindung zu den Sinnen.
Das ganze Bild ist auch hier zu sehen > Malerei: Thema Seele

Das könnte Dich auch interessieren …